Heute will ich Dir von meinen drei schönsten AHA Momenten im Frauenkreis erzählen.

Als ich vor über 6 Jahren das erste Mal live im Frauenheilkreis saß und die Kreisleiterin sagte: das ist ein Redegegenstand und wenn Du reden willst, nimmst Du ihn in die Hand und redest.

In dem Moment dachte ich mir, was soll das denn, warum können wir nicht einfach drauf los reden, wie wir das immer so tun.

Das verstand ich erst in dem Moment, als ich ihn in der Hand hielt, Wow, war das eine positive Kraft, plötzlich richtete ich mich auf, wie eine Königin mit Ihrem Zepter.

In dem Moment waren alle Augen auf mich gerichtet.

Das Gefühl der Selbstermächtigung breitete sich bei mir aus.
Was, ich bin wichtig? Die Tränen liefen einfach so.

Ich war berührt bis in die Seele hinein.

Probiere es zu Hause aus, wenn Du mit Deinem Partner etwas Wichtiges bereden willst, was vielleicht schwierig ist oder mit einer Freundin – die Energie des Kreises beginnt bei 2 Personen.

Zünde eine Kerze an und lege einen Gegenstand in die Mitte zwischen Euch und erkläre Deinem Gegenüber, dass Du heute den Versuch machen willst, wer reden will darf den Gegenstand in die Hand nehmen und reden. Die Andere hört einfach nur zu.

Was passiert da in dem Moment mit Dir in Dir???

Das zweite AHA Erlebnis: miteinander sein – Frauen heilen Frauen mit Ihren gemeinsamen Geschichten

Immer wieder finde ich mich in den erlebten Geschichten der einen oder anderen Frau, als ob es meine eigenen wären, vielleicht anders erlebt aber doch so ähnlich.

Ich bin jedes Mal tief berührt, wenn Sie erzählen wie Sie dieses oder jenes gemeistert haben, wie sie es in Heilung gebracht haben.

Ich lerne so viel durch Euch. Ein Frauenheilkreis ist für mich
inzwischen eine Gruppen Therapie, denn wir heilen uns bewusst oder unbewusst gegenseitig.

In dem wir uns zum gemeinsamen Thema z.B über Heilung der Gebärmutter unterhalten, bekommt jede Frau so viel Impulse für Ihre eigene Heilung, dass sie sich bestimmt wochenlang davon nähren und heilen kann.

Es ist einfach heilsam, berührend und intensiv.

Und das dritte AHA Erlebnis: Selbstermächtigung

Selbstermächtigung ist für mich, dass ich mir selbst erlaube bewusst zu entscheiden was ich machen möchte – Ich erlaube mir meine innere Macht wieder zu mir zurück zu holen und lebe was ich selbst bewusst entschieden habe.

Dabei hilft mir die Energie des Kreises, denn im Kreis sind wir alle gleich, es gibt keine über uns. Wir lernen authentisch zu sein und unsere Gefühle immer mehr wahrzunehmen und ihnen zu vertrauen.
So ergibt sich, dass der Frauenkreis, stärkend, nährend und heilsam wie er ist, hilft, dass jede einzelne Frau schwierige Situationen und Herausforderungen aus eigener Kraft erfolgreich bewältigen kann. Er hilft sich selbst zu ermächtigen.

WOW das ist so toll – deshalb liebe ich die Frauenkreise so sehr !

In dem Video hier unten habe ich 6 Frauen interviewt, die über eigene AHA Erlebnisse im Frauenkreis sprechen. Sehr spannend, wenn Du magst, hör es Dir an.

Die 6 Frauen sind:

Aladina Rabadan Garcia
Claudia Kamp
Margit Kurz
Sylvia Morawe
Katia de Farias
Ulrike Ullich

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was ist dein AHA-Erlebnies im Frauenkreis? Schreib gern im Kommentar und teile es mit uns!

Du hast noch keine Erfahrungen!

Du hast noch Nie an einem Frauenkreis teilgenommen?

Kein Problem komm gern zu meinem Online Frauenkreis den ich 2x im Monat veranstallte!

Freue mich sehr auf Dich!